Lachsfilet mit grünem Spargel

Das sind die Zutaten für 2 Personen

2 Lachsfilets, 500g grüner Spargel, Saft von 1 kleinen Zitrone, frische grüne Kräuter mit Oregano, Basilikum, Rosmarin, Thymian, 1 Knoblauchzehe, zerdrückt, 4 EL Extra Virgin Olivenöl

20150416_203703 (3)

Und so geht´s:

Den Fisch in die heiße Pfanne legen und von jeder Seite 2 Minuten anbraten. Innen soll er zwar nicht roh sein aber noch saftig. Olivenöl, Zitronensaft, Knoblauchzehen, Oregano, Basilikum, Rosmarin, Thymian, Salz und Pfeffer in einem Becher mischen, damit den Fisch nach dem Braten würzen. Den gewürzten Fisch auf die Teller verteilen und zusammen mit dem frisch gedampftem, grünen Spargel servieren.

Lass es dir schmecken 😉

Wieso ist das Rezept gesund?

Frische grüne Kräuter sind wertvoll, weil sie auf natürliche Weise Entzündungen hemmen.

Omega-3-Fettsäuren können nicht selbst vom Körper produziert werden. Lachs (oder auch Makrele, Hering und Forelle) enthält diese mehrfach ungesättigten Fettsäuren, die unser Körper es für ein gesundes Nervensystem (z.B. die Konzentration) braucht. Omega-3-Fettsäuren senken zusätzlich das Cholesterin Low Density Lipoprotein (LDL) und erhöhen das High Density Lipoprotein (HDL).

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s